Rettung

Die Rettung

Warum muss man gerettet werden?

Die Menschen von heute genießen es, ein besseres Leben, Gesundheit und mehr Bequemlichkeit zu haben als all die Jahrhunderte zuvor. Doch trotz der Fortschritte, die wir im Bereich der Wissenschaft, der Technik und unserem Weltbild gemacht haben, beschäftigen uns heute immer noch die selben Probleme wie sie es schon am Anfang jeder Zivilisation gab: Kriminalität, Hass, Diskriminierung, Hunger, Krankheiten, Konflikte, Trauer und Krieg. Die Menschen heute erfreuen sich zwar einer nie da gewesenen Lebensdauer, und doch gibt es welche, die ihrem Leben freiwillig ein Ende setzen. Die Menschen erfreuen sich ebenfalls eines unglaublichen Wohlstandes, dies jedoch zum Preis von zerbrochenen Familien.

Genauer betrachtet erkennen wir, dass es im Leben bestimmte Dinge gibt, denen gegenüber wir hilflos sind und über die wir keine Kontrolle haben. Wir können uns noch nicht einmal selbst garantieren, dass wir sicher, beschützt und zufrieden sein werden. Egal wie viel wir uns für etwas einsetzen, es geht oft nur bis zu einer bestimmten Grenze und nicht weiter. Selbst wenn wir eine Millionen Euro hätten, könnten wir mit unserem Leben unzufrieden sein. Selbst wenn wir uns in alle Richtungen versichert haben, können wir uns unsicher fühlen. Selbst wenn wir bis zu 60 Stunden pro Woche arbeiten, kann es sein, dass wir darin keinen Sinn oder Zweck erkennen können. Warum ist das so?

Unsere Probleme begannen, als wir uns von Gott trennten. Wie der verlorene Sohn (Lk 15) haben wir es alle sehr eilig den Beschränkungen durch unseren Vater zu entfliehen. Aber wenn wir dann auf eigene Faust leben entdecken wir, dass wir nicht wirklich den richtigen Weg finden können. Die Dinge, die wir anstreben sind vergänglich oder richten am Ende mehr Schaden als Gutes an. Wir stellen fest, dass unsere eigenen Ressourcen begrenzt sind: Kraft, Energie, Fähigkeit und Verständnis. Wenn wir keinen Weg mehr sehen, dann erst fällt uns Gott ein – seine Barmherzigkeit, Liebe, Führung und sein Leben. Eigentlich hat Gott all dies von Anfang an für uns vorbereitet. Er wartet nur darauf, dass wir zu ihm umkehren.

Wenn wir wissen möchten, wohin unser Leben geht, jetzt und nach dem Tod, dann müssen wir zurück zur Quelle gehen. Dann müssen wir zurück zu Gott gehen.

Was bedeutet Trennung von Gott?