Wahrer Gott

Wer ist Gott?

Alles im Universum, vom winzigen Atom bis zu den riesigen Galaxien, von der einfachsten Zelle bis zum komplexesten Organismus, bezeugt die Existenz eines unendlich intelligenten Schöpfers.

Gott ist der höchste Schöpfer

Auf sein Wort hin wurden die Sonne, der Mond und die Sterne; und durch seinen Befehl entstanden Ozeane, Berge und Flüsse.

Gott ist der Schöpfer des Lebens

Er schuf Fische, Vögel, Landtiere, Insekten und Pflanzen. Am wichtigsten jedoch war die Schöpfung des Menschen nach seinem Ebenbild. Er schuf uns, damit wir sein göttliches Wesen tragen und seine Herrlichkeit mit ihm teilen. Doch die meisten von uns erkennen den Schöpfer aller Dinge nicht an bzw. leben auch nicht wie seine Kinder.

Gottes meisterhafte Planung

Er, der das Universum durch seine Gesetze trägt und den Lebenszyklus aufrechterhält hat auch den Weg für seine Geschöpfe festgelegt. Er hat die Zeiten und Grenzen für alle Menschen festgelegt „damit sie Gott suchen sollen, ob sie ihn wohl fühlen und finden könnten; und fürwahr, er ist nicht ferne von einem jeden unter uns.“ (Apg 17,27).

Wenn wir einmal innehalten und über unser Leben nachdenken, können wir wahrscheinlich Ereignisse finden, die offensichtlich ohne unser Zutun geschehen sind – bzw. vielleicht von einer „höheren Macht“ vorherbestimmt wurden. Gott hat für jeden von uns seinen Plan. Die Frage ist nur, ob wir bereit sind, seine Gegenwart in unserem Leben anzuerkennen und ihm unser Leben anzuvertrauen.

Woher weiß ich, dass es einen Gott gibt?