Liebe

Wahre Liebe

Liebe ist wahrscheinlich das, was wir Menschen am häufigsten suchen und am meisten schätzen. Sie erscheint uns sogar mehr wert als Geld, Ruhm und Erfolg. Mutter Teresa sagte einst: „Es gibt mehr Hunger nach Liebe und Anerkennung in dieser Welt als nach Brot“. Benjamin Disraeli, ein britischer Autor und Politiker, schrieb: „Wir sind alle für die Liebe geboren. Sie ist die Grundlage unserer Existenz und ihr einziges Ziel“. Und der amerikanische Geschäftsmann Franklin P. Jones scherzte einmal: „Liebe setzt die Welt nicht in Bewegung. Liebe gibt der Bewegung erst ihren Wert.“

Liebe ist das, wonach uns verlangt, was unserem Leben Sinn gibt und es lebenswert macht. Ohne Liebe fühlen wir uns unvollkommen, als ob uns etwas fehlen würde, und auch irgendwie verloren. Nur, wo können wir wahre Liebe finden?

Wie die meisten Menschen erfahren wir Liebe wahrscheinlich zuallererst in der Familie, von unseren Eltern und Geschwistern. Wenn wir älter werden, erfahren wir Liebe von Freunden. Wenn wir dann heiraten, erfahren wir die Liebe unseres Ehepartners und später unserer Kinder. Tatsächlich spielt die Liebe von Familie und Freunden eine sehr wichtige Rolle in unserem Leben.

Obwohl sie etwas Wunderbares ist, ist sie doch durch Zeit und Umstände begrenzt. Eltern gehen von uns. Geschwister heiraten und ziehen fort. Freunde entwickeln sich auseinander. Kinder werden erwachsen und führen ihr eigenes Leben. Außerdem ist die Liebe, die wir von anderen empfangen, oft an Bedingungen geknüpft. Freunde sind manchmal zu beschäftigt, um zuzuhören. Geschwister helfen nur dann, wenn wir auf gutem Fuß mit ihnen stehen. Ehepaare lassen sich scheiden, wenn sie das Gefühl haben, dass sie sich nicht mehr lieben. Ab und zu haben wir uns vielleicht schon einmal von unseren Lieben verlassen gefühlt. Vielleicht haben wir uns schon einmal gefragt, ob es irgendjemanden gibt, der uns bedingungslos, grenzenlos und ewig liebt?

Die Antwort ist: Ja.

Es gibt jemand, der uns schon geliebt hat als wir es am wenigsten verdienten. Es gibt jemand, der uns so sehr liebt, dass er deshalb alles für uns geopfert hat. Es gibt jemand, dessen Liebe uns von diesem Leben ins nächste begleiten wird. Seine Liebe zu uns ist so groß, dass sie über unser Wissen und Verstehen hinausgeht.

Dieser Jemand ist Jesus Christus.

Jesus Christus liebte uns so sehr, dass er sogar sein Leben am Kreuz dahingab, damit wir von unseren Sünden befreit werden können (1.Joh 4,9.10). Unsere Liebe zu anderen Menschen ist normalerweise begrenzt und oft von unserer eigenen Bequemlichkeit bestimmt. Doch Jesus Christus gab alles – sein eigenes Leben – damit wir durch ihn das ewige Leben haben können.

Jesus starb nicht für uns, weil wir gute Menschen sind oder es verdient hätten. Ganz im Gegenteil: Er starb für uns, als wir ihm noch feind waren und in Sünde lebten (Röm 5,8). Meistens lieben wir nur solche, die wir mögen oder von denen wir denken, dass sie es wert sind; nur selten lieben wir solche, die uns feindlich gesinnt oder undankbar sind bzw. die wir für nicht wert halten. Für Jesus sind wir es nicht wert und dennoch hat er sich aus seiner großen Liebe heraus für uns geopfert.

Jesus liebt uns mit einer ewigen Liebe. Unsere Liebe zu anderen Menschen wird eines Tages zu Ende sein, entweder weil sich die Umstände geändert haben oder, weil wir diese Welt verlassen. Doch nichts kann uns von der Liebe Christi trennen – weder Probleme noch Mächte, noch Zeit, noch Tod (Röm 8,35-39). Jesu Liebe übertrifft alle menschliche Liebe, denn er ist Gott im Fleisch (1.Tim 3,16).

Die Erfahrung menschlicher Liebe kann zwar etwas Wundervolles sein, doch kann sie uns niemals völlig ausfüllen. Jesus möchte unsere leeren Herzen mit seiner vollkommenen Liebe füllen. Er zieht uns zu sich und gibt uns wahre Freude und Zufriedenheit (Jer 31,3; Hosea 11,4; Zefanja 3,17). Er hat versprochen, dass wir ihn bestimmt finden werden, wenn wir ihn von ganzem Herzen suchen (Jer 29,13).

Wenn Sie diese vollkommene Liebe erfahren möchten, dann machen Sie sich auf und lernen Jesus Christus kennen, denn er selbst ist die Liebe (1.Joh 4,16). Nehmen Sie eine Bibel zur Hand und lesen was Gott aus seiner großen Liebe heraus für Sie getan hat. Nehmen Sie Kontakt zu einer Gemeinde auf und lernen Menschen kennen, die Gottes wunderbare, Lebens verändernde Liebe erfahren haben. Lernen Sie dann Gott persönlich kennen, indem Sie mit ihm sprechen und zu ihm beten.

Dann werden Sie die vollkommene Liebe finden, auf die Sie Ihr ganzes Leben lang gewartet haben.