Abendmahl

Das Heilige Abendmahl

Was ist „das Heilige Abendmahl“?

Jesus setzte das Heilige Abendmahl vor seiner Kreuzigung ein. Wie Taufe und Fußwaschung ist es ein Sakrament, das der Herr seinen Gläubigen gebot zu halten, um Leben in ihm zu haben.

Jesus hielt während des Passafestes ein letztes Mahl mit seinen geliebten Jüngern in Jerusalem. Er nahm ein ungesäuertes Brot, brach es und gab es ihnen zu essen und sagte, das ist sein Leib. Dann nahm er den Kelch gefüllt mit Saft von den Früchten des Weinstocks und gab ihnen den und sagte: das ist mein Blut. (Mt 26,17-30).

Das Heilige Abendmahl (auch das Mahl des Herrn oder Herrenmahl genannt) ist für Jesu Nachfolger ein Mittel, um seines Todes zu gedenken bis er wieder kommt (1.Kor 11,24-26). Durch das Heilige Abendmahl gab uns der Herr auch eine Möglichkeit im Geist mit ihm verbunden zu bleiben.

Worin besteht die Bedeutung des Heiligen Abendmahls?